Dao Meditation 

 

Eintauchen in das, was immer schon da war und immer da sein wird. Ohne Anstrengung deinem Lebensfluss folgen. Die Übung hilft uns, in den Zustand des "Loslassen" zu kommen. Uns einfach sein zu lassen, mit allem, was gerade ist. Keinen Wiederstand mehr zu leisten. Zu vertrauen und dich an alles, was auch immer es ist, hinzugeben. Wie eine warme Umarmung.

 

Bevor das Karma kam, die Getrenntheit, die Emotionen, das Denken und die "Probleme", da gab es einen Ort und an diesem Ort war es ganz still und ganz friedlich. Es war so schön. Unbeschreiblich schön. Das war der Anfang von allem.

 

Am Anfang war das Dao. Am Anfang war die Harmonie. Von hier ist alles möglich. Offen und neugierig, wie ein kleines Kind, das gerade die Welt entdeckt.

 

In der Übung bekommst du Kontakt zum Geist. Du findest Ruhe. Und aus dieser Ruhe heraus können sich die Dinge wieder neu finden.

 

Wenn wir in uns klar und ruhig sind, dann können wir den Tanz des Lebens genießen und spielerisch und in Freude unsere Aufgaben verwirklichen.

 

 

Wir üben, um zufrieden zu sein. 

 

 

Die Übung findet geistig und in Stille statt. Du kannst während der Übung ganz frei deiner Intuition folgen, ob du sitzen, liegen oder schlafen möchtest. Alles ist gut.

•  Die Meditation biete ich in Zusammenarbeit mit Meister Dean Li und seinem Sohn Daoming an. Sie verantworten die geistige Ebene und halten die Energie, die in dieser Meditation wirkt.

Anmeldung und Informationen bei Mascha